GRUPPEN

 

IMG_2853                   

Unsere Eltern-Kind-Gruppen mit maximal 10 Teilnehmer_innen finden wöchtenlich von 9.00 – 11.00 Uhr und im Gruppenraum des Eltern-Kind-Zentrums im Pfarrheim St. Michael statt. Zusätzlich können Teilnehmer_innen einer Eltern-Kind-Gruppe aus einer Vielzahl von Elternwerkstätten wählen und wir organisieren diese gerne für Sie! (z.B. Die Erziehungs-Erste-Hilfe-Box, Eltern-Sein mit Leichtigkeit, Gschmackig und g’sund, Hilfe mein Kind trotzt, Grenzen setzen, Homöopathie bei Kindern, In der Ruhe liegt die Kraft, Impfungen im Kindesalter, Die Wahrheit der Märchen, Ist Opa jetzt für immer weg? u.v.m.)

MÄUSEGRUPPE

(bis 1,5 Jahre) mit Gabriela Graf-Wilhelm (15 Treffen), jeden Dienstag: 9.00 – 11.00 Uhr, Beitrag € 75,-

So sehr freuen wir uns über unsere Babys und doch sind sie auch anstrengend und fordern uns immer wieder aufs Neue. So ist es fein, wenn wir uns in einer wohlwollenden Gemeinschaft über unsere Themen austauschen und mit den Kleinen liebevoll spielen und singen.

TERMINE: 18.09., 25.09., 02.10., 09.10., 16.10., 23.10, 30.10., 06.11., 13.11., 20.11., 27.11.,04.12., 11.12.,18.12.2018, 15.01.2019

BABYMASSAGE

für Babies bis zu 0,5 Jahr mit Stefanie Schöchl, 3 Termine am Mittwoch, 15.00 Uhr, Beitrag € 50,-

Die Babymassage bietet euch die perfekte Möglichkeit eurem Kind etwas Gutes zu tun und ihm eure ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken. Dadurch wird die Mutter/Vater-Kindbindung gestärkt und das Baby wird ruhig und entspannt sich. Der innige Kontakt, der während der Massageeinheiten zwischen den Eltern und dem Kind besteht, stärkt das Selbstvertrauen und dadurch fühlen sich die Babys geborgen und geliebt. Ihr Körpergefühl wird gestärkt und die Verdauung wird unterstützt. Auch Koliken kann man mildern. Außerdem wirkt sich die Wohlfühlmassage auch positiv auf den Wach- Schlafrythmus aus und den Babys fällt es leichter ein- und durchzuschlafen. Der ganze Körper wird gut durchblutet und dadurch können sich Muskeln und Gelenke optimal ausbilden und das Immunsystem wird von Anfang an unterstützt. Ab wann ist Babymassage sinnvoll? Ab der Abheilung der Nabelschnurnarbe (ca. 3-4 Wochen) bis das Kind zu krabbeln beginnt.

TERMINE: 7.11., 14.11., 21.11.2018

ZWERGLEINGRUPPE

(2 bis 2,5 Jahre ) mit Jaqueline Tonner, jeden Freitag 9.00 – 11.00 (15 Einheiten, Beitrag € 75,-

In unseren Gruppenstunden wollen wir uns ganz auf die Kinder einlassen, aber auch unsere Themen sollen nicht zu kurz kommen. Wir wollen gemeinsam singen, tanzen und basteln und uns an unseren Kindern freuen. Kinder brauchen Liebe und Achtung von Anfang an – Erziehung bedeutet somit vor allem eine tragfähige Beziehung aufbauen! Für uns Erwachsene gibt es ansprechende Themen und auch das Lachen soll nicht zu kurz kommen.

TERMINE: 21.09., 28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12., 21.12.2018, 11.01., 18.01.2019


SONNENSCHEINCHEN

(2 – 3 Jahre) mit Claudia Marek (15 Einheiten), jeden Mittwoch: 9.00 – 11-00 Uhr, Beitrag € 75,-

Wir entdecken immer wieder neue Seiten an unseren Kindern. Dazu müssen uns wieder neu auf das Kind und seine Bedürfnisse einstellen. Die Sprache hilft hier sehr und so wollen wir die Kinder in ihrer Sprachentwicklung unterstützen und fürs Vorlesen begeistern. Lieder, Reime und Bewegung haben einen wichtigen Anteil an der allgemeinen kindlichen Entwicklung und auch das erste Malen und Basteln macht den Kindern Spaß.

TERMINE: 19.09., 26.09., 03.10. 10.10., 17.10., 24.10., 31.10., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11., 05.12., 12.12., 19.12.2018, 16.01.2019

GÄNSEBLÜMCHEN

(2 bis 3 Jahre) mit Regina Kaiser (15 Einheiten), jeden Montag: 9.00 – 11.00 Uhr, Beitrag € 75,-

Diese Gruppe ist altersgemischt und bietet freies, unbekümmertes Spiel, denn in so einem Erfahrungsraum können die Kinder ihre Potenziale ausprobieren – sie lernen voneinander – für die Großen soziale Fähigkeiten wie Rücksichtnahme und das was die Großen schon besser können, ist für die Kleineren sehr interessant. Lieder und Reime mit niedlichen Fingerpuppenmotivieren unsere Kleinen zum Mittun und außerdem freuen sich die Kinder, wenn sie die ersten Kunstwerke gestalten.

TERMINE: 17.09., 01.10., 08.10., 15.10., 22.10., 29.10., 05.11., 12.11., 19.11., 26.11., 03.12., 10.12., 17.12.2018, 14.01., 21.01.2019

 

NEUE-BABY-GRUPPE

(bis 1 Jahr) mit Jaqueline Tonner (15 Einheiten), jeden Mittwoch von 9.00 – 11.00 Uhr im Pfarrsaal, Beitrag € 75,-

Hier sind alle Mütter und Väter mit bis zu einjährigen Kindern herzlich willkommen. Ein erstes Kontaktaufnehmen mit anderen Babys sowie das Kennenlernen von Liedern und Fingerspielen stehen im Vordergrund. Auch die Themen, die Eltern in dieser aufregenden „Babyzeit“ beschäftigen, sollen nicht zu kurz kommen.

TERMINE: 19.09., 26.09., 03.10. 10.10., 17.10., 24.10., 31.10., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11., 05.12., 12.12., 19.12.2018, 16.01.2019

TINTENFISCHE

(von 1 bis 1,5 Jahre) mit Martina Keidel (15 Einheiten), jeden Donnerstag 9.00 – 11.00, Beitrag 75,-

Nach den ersten aufregenden Monaten mit den neuen Erdenbürgern suchen wir auch gerne Kontakt mit Gleichgesinnten. Mit den Kleinkindern wollen wir liebevoll spielen, singen und die erwachenden Sinne ansprechen. Jedes Kind ist ein großes Geschenk und in diesem Sinne wollen wir es in seiner Entwicklung fördern und ins Leben begleiten.

TERMINE: 20.09., 27.09., 04.10., 11.10., 18.10., 25.10., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12., 13.12., 20.12.2018, 10.01., 17.01.2019

 

P1120611

 

WEITERE ANGEBOTE:

ELTERN-KIND-TURNEN

ELTERN-KIND-TURNEN

Kinder von 1,5 bis ca. 4 Jahren, mit Franziska Woschitz (15 Einheiten), Montag 16.00 – 17.15 Uhr im Turnsaal der Volksschul, Beitrag € 75,-

Wir turnen mit verschiedenen Materialien und lernen dabei spielerisch unseren Körper zu beherrschen, unser Selbstvertrauen und Mut wächst von Mal zu Mal. Lustige Bewegungsspiele machen Spaß und fördern die Sozialkontakte.

TERMINE: 17.09., 24.09., 01.10., 08.10., 15.10., 22.10., 29.10., 05.11., 12.11., 19.11., 26.11., 03.12., 10.12., 17.12.2018, 14.01.2019



slidee3

KINDERSPIELGRUPPE SCHMETTERLINGE

 KINDERSPIELGRUPPE SCHMETTERLINGE (für Kinder ab ca. 3 Jahren)

Es gibt sehr viele Angebote für Kinder ohne Eltern, sodass wir uns dazu entschlossen haben, dieses Jahr keine Schmetterlings-Gruppe mehr zu machen.

TROMMELN

für Erwachsene und Jugendliche

Trommelrunde für alle die Spaß am Trommeln und Rhythmus haben oder es gern einmal ausprobieren möchten. Trommeln kann jede(r) lernen. Das spielerische Erarbeiten und gemeinsame Musizieren und Singen stehen dabei im Vordergrund. Wir spielen auf Djembe, Conga, Basstrommel, Kleinpercussion wie Shaker, Caxixi, Clave, Glocke, u.a.  Regelmäßiges Trommeln beeinflusst positiv:  – Konzentrationsfähigkeit  – Ausdauer  – Gedächtnisleistung  – Koordination  – Räumliches und logisches Denken  – Soziales Miteinander  – Persönlichkeitsentfaltung  – Körperbewusstsein  – Kreislauf / Atmung

Termine auf Anfrage: Kontakt: Rose Sattlecker, Integrative Trommel- und Rhythmuspädagogin, Musikerin  Anmeldung: 0662/832458 oder  romy@better-production.com

GITARRENKURSE

für Anfänger und Fortgeschrittene

Es werden Liedbegleitung oder das Spiel nach Noten unterrichtet. Der Unterricht findet in Kleingruppen statt. Termine nach Vereinbarung. Kursleiterin und Anmeldungen: Gabriela Graf-Wilhelm Tel. 0660 5018121

BABYSITTERINNEN

Miriam Mödlhammer, Tel. 0660 4501902

Elisabeth Schimmerl, Tel. 07745 8677

Sabrina Maislinger, Tel. 0664/3551266
Nina Gastager, Tel. 0650 3504916

Jaqueline Tonner 0650/ 39 70 811

Sollten Sie einmal tagsüber eine Babysitterin für Ihr Kind benötigen, da Sie einen Termin oder ähnliches wahrnehmen müssen und Sie niemanden zum Aufpassen haben, dann bin ich gerne bereit bei mir zuhause auf Ihr Kind aufzupassen. Meine Jungs freuen sich immer über Gesellschaft und Spielpartner.

Zu meiner Person: Ich bin ausgebildete Behindertenpädagogin, habe vor kurzem die EkiZ-Gruppenleiterinnen-Ausbildung, sowie die Ausbildung zu Babymassageleiterin abgeschlossen. Im Juni 2018 besuchte ich den Säuglings– und Kleinkinder–Erste-Hilfe Notfalls Kurs. Ich bin Mama von drei Jungs ( Colin geboren 2012, Jonah geboren 2014 und Eliah geboren 2016) und bin ab Herbst wieder Leiterin von 2 Spielgruppen. Bei Interesse und weitere Fragen einfach bei mir melden.

TAGESSITTER

Jaqueline Tonner 0650/ 39 70 811

Sollten Sie einmal tagsüber einen Sitter für Ihr Kind benötigen, da Sie einen Termin oder Ähnliches wahrnehmen müssen und Sie niemanden zum aufpassen haben, dann bin ich gerne bereit bei mir zuhause auf Ihr Kind aufzupassen. Meine Jungs freuen sich immer über Gesellschaft und Spielpartner.

Zu meiner Person:

Ich bin ausgebildete Behindetenpädagogin, habe vor kurzem die Ekiz Gruppenleiter Ausbildung, sowie die Ausbildung zu Babymassageleiterin abgeschhlossen. Im Juni 2018 besuche ich den Säuglings – und – Kleinkinder – Erste – Hilfe Notfalls Kurs. Ich bin Mama von drei Jungs ( Colin geboren 2012, Jonah geboren 2014 und Eliah geboren 2016) undn bin ab Herbst wieder Leiterin von 2 Spielgruppen. Bei Interesse und weitere Fragen einfach bei mir melden.

2016 hatten wir großen Grund zum Feiern: Vor    30 JAHREN      wurde das Eltern-Kind-Zentrum in Mattsee gegründet! Ein Jahr zuvor initiierte Carlo Hujber diese Gruppen in der Stadt Salzburg um sie dann auch auf‘s Land zu bringen. Er erhielt dafür große Anerkennung und einen Preis des Bundesministeriums für Familien. In den vergangenen Jahren hatten 3600 Eltern und Kinder das Eltern-Kind-Zentrum zu einem Ort der Begegnung gemacht. 60 Leiterinnen nahmen sich Zeit um Gruppenstunden festlich, informativ und liebevoll zu gestalten und leisteten rund 31.000 Stunden Arbeit großteils ehrenamtlich. Aus diesem Anlass haben wir Günter Funke, Psychotherapeut, Leiter des Instituts für Existenzanalyse und Lebensphänomenologie Berlin für einen Workshop eingeladen. Und wir haben eine ganze Woche ausgiebig gefeiert: mit einem gemeinsamen Freitag Nachmittag (03.06.2016/15.00 is 17.00 Uhr) im EKiZ, mit lustigen Spielstationen und einem Kasperltheater, die Bibliothek war nur für uns geöffnet, im Pfarrsaal gab es ein köstliches Buffet und die Seestraße war für den Verkehr gesperrt, sodass wir im Garten und auf der Straße spielen konnten.

 

Wenn Sie spezielle ERZIEHUNGSFRAGEN haben und ein Einzelgespräch wünschen, so können Sie gerne einen Termin mit Gabriela Graf-Wilhelm, Dipl. Lebensberaterin und Mentorin (Existenzanalyse nach Viktor Frankl) oder Maria Eder, Lehrerin für Achtsamkeit und Gewaltfreie Kommunikation, Lebensberaterin in Ausbildung und unter Supervision, Mentorin (Existenzanalyse) vereinbaren. Für Teilnehmer_innen der Eltern-Kind-Gruppen werden diese Beratungsstunden zu 50% subventioniert, d.h. es sind nur € 30,- für eine Einheit mit 50 Minuten zu bezahlen. (siehe Lebensberatung)

Gutscheine, die frischgebackene Eltern von der Marktgemeinde Mattsee bekommen, lösen wir gerne bei allen Veranstaltungen ein.

Sollte eine Teilnahme an einer Veranstaltung mal nicht möglich sein, so bitten wir um Abmeldung. Jemand, der auf der Warteliste steht, freut sich über einen freigewordenen Platz. Wir müssen für unsere Angebote Beiträge verlangen, da Spenden und Subventionen nicht kostendeckend sind. Niemand soll jedoch aus finanziellen Gründen eine Veranstaltung nicht besuchen können. Eine Ermäßigung können wir gerne vereinbaren.

Anmeldung und für den Inhalt verantwortlich:
Gabriela Graf-Wilhelm, Mattsee
Tel: 0660/5018121 oder 06217/6929 (bitte nur vormittags)
Mail: gabriela.graf-wilhelm@sbg.at